Corona Update vom 19.07.2021

 

Informationen zu Covid 19 in den Hephata Werkstätten

Sehr geehrte Mitarbeiter*innen, Teilnehmer*innen, Angehörige und gesetzliche Betreuer,

nachfolgend möchten wir Sie über den Stand der Dinge in den Hephata Werkstätten informieren:

Reihentestungen und Angebot zur Testung ab dem 26.07.2021

Die Verpflichtung zur wöchentlichen Reihentestung in den Werkstätten bleibt auch weiterhin bestehen. Allerdings entfällt die Testpflicht für nachweislich immunisierte Personen. Als immunisiert gilt, wer 2-fach geimpft ist und die 2. Impfung mindestens 14 Tage zurück liegt, oder wer mit dem Coronavirus infiziert war und die Infektion mindestens 14 Tage verstrichen ist, aber nicht länger als 6 Monate zurück liegt.

Das Angebot zur freiwilligen Testung (Selbsttest unter Aufsicht) bleibt weiterhin bestehen.

Anpassung der Hygieneregeln in den Werkstätten

Wir haben unsere Hygieneregeln in den Werkstätten angepasst. Ähnlich wie in der CoronaSchutzverordnung haben wir einen Stufenplan für die verschiedenen Maßnahmen entwickelt, die je nach Inzidenzwert aktiviert oder deaktiviert werden. Die Betriebsstätten werden nun die Maßnahmen vor Ort entsprechend anpassen.

Diese Information ist auch über das Infotelefon unter 02161 2463000 abrufbar.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie auch weiterhin gesund

 

Dieter Püllen                                                           Tobias Jarvers